Kultur Fibel Magazin
Gesellschaftsmagazin

Navigation

Buch,Kinder, Kuenstler, Maler,
Picasso, Hopper, Lichtenstein, Beuys,chagall, Calder, Rothko

13 moderne Künstler, Kinder, Jugend Kustbuch
Jetzt kaufen

amazon,´.de
 


13 moderne Künstler
die Du kennen solltest

Kunst für das Kind und
den Junior

Prestel-Verlag
46 S. geb..(D) € 12,95
24,0 X 28,0 cm
im Buchhandel
Weitere
Buchempfehlungen

Kunst für Kinder und Jugend
ab 8 Jahre bis über 60.

Die Bilder sind z.T. Ausschnitte und die
Text Auszüge aus einem umfangreichen Bildband mit
Joseph Beuys, Alexander Calder, Mark Rothko,
Marcel Duchamp

13 moderne Künstler verändern von Grund auf die Art und Weise, in der die Menschen Kunst sehen und verstehen. Sie malten Menschen und Gegenstände auf eine völlig neue Art. Sie schufen Skulpturen mit Materialien, die man vorher noch nie dafür verwendet hatte. Einige dieser Künstler erklärten sogar das Pflanzen von Bäumen zur Kunstform.
In diesem Buch geht es um 13 der bedeutendsten modernen Künstler, ihre wichtigsten Werke sind vorgestellt. Im Glossar auf den letzten Seiten des Buches findest du Erläuterungen für die Fachausdrücke, die im Text mit einem Sternchen* markiert sind.
Eine Zeitleiste gibt dir einen Überblick, was in der Welt zu Lebzeiten des jeweiligen Künstlers.
Außerdem kannst du Quizfragen zu einigen im Buch vorgestellten Kunstwerken beantworten. Wenn du mehr über einen Künstler erfahren möchtest, achte bitte auf die Hinweise zum Weiterlesen und die Tipps mit Namen von Museen und Adressen von Webseiten. -
Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren

Roy Lichtenstein - der Actionheld

Gemälde oder Comic?
Lichtensteins humorvolle Kunstwerke lassen die Menschen häufig schmunzeln.

Zack! Peng! Bumm! ... Der Bösewicht wird vom Superhelden bezwungen! Als Kind las Roy Lichtenstein viele Comics, und die Bilder und aufregenden Geschichten darin gefielen ihm sehr.
W
ährend seines Studiums beschloss Lichtenstein, Maler zu werden. Zunächst probierte er viele verschiedene Malstile aus, doch keiner davon schien der richtige für ihn zu sein. Etwa um 1960 herum fing Lichtenstein dann an, Bilder zu malen, die wie die Comics aus seiner Kindheit aussehen. Lichtenstein war damals einer von vielen Künstlern, die eine Kunstrichtung namens Pop-Art* entwickelten. Pop-Art-Künstler greifen zu ganz alltäglichen Dingen, die jeder kennt und die einfach zu verstehen sind - Comics zum Beispiel -, und verwenden sie in ihren Kunstwerken.
Lichtensteins Bilder zeigen spannende Kämpfe, bei denen Flugzeuge in der Luft explodieren und Panzer ihre Kanonen abfeuern. Der Künstler malte auch schöne Menschen und dramatische Stadtszenen.
Lichtenstein kolorierte seine Bilder auf die gleiche Art, in der auch Comiczeichner ihren Bildern Farbe verleihen. Er setzte winzige farbige Punkte eng nebeneinander auf die Leinwand. Wenn man sich einige Schritte von dem Bild entfernt, sehen die Punkte dann häufig wie eine durchgehende Farbfläche aus.
Bald wollte jeder ein Bild von Lichtenstein haben, und der Künstler wurde berühmt. Noch heute zählt er zu den beliebtesten aller modernen Künstler.



Edward Hopper
der amerikanische Realismus

Er malte sein Land so, wie er es sah. Hoppers Amerika war • ein großes Land, in dem man viele Kilometer weit auf einsamen Straßen reisen und riesige Städte wie New York erkunden konnte. Doch es war auch ein einsamer und manchmal trauriger Ort.
Hopper war ein Spätzünder. Er lernte schon als Kind malen, brauchte aber sehr lange, bis ihm klar war, wie er malen wollte. Als junger Mann musste er sich seinen Lebensunterhalt verdienen, daher fertigte er Zeichnungen als Illustrationen für Zeitschriften und Zeitungen an. Was er zeichnen sollte, wurde Hopper von anderen vorgegeben. Doch Hopper gefiel es nicht, für andere zu arbeiten. Er wollte Künstler sein, und Künstler sollten selbst entscheiden, was sie in ihren Werken darstellen.
In den 1920er Jahren, als Hopper in seinen Vierzigern war, entwickelte er schließlich seinen eigenen, unverwechselbaren Malstil. Viele moderne Künstler in Hoppers Alter malten irreale Dinge, die ihrer Fantasie entsprangen. Doch Hopper malte die Dinge so, wie er sie in der realen Welt sah.

 

Pablo Picasso
die Revolution der Moderne

Er ist der bekannteste moderne Künstler. Picassos Werke entsprangen seiner Fantasie, und viele andere Künstler folgten seinem Beispiel.
Der junge Picasso zeigte großes künstlerisches Talent. Mit sieben Jahren erhielt er seinen ersten Kunstunterricht von seinem Vater Jos, der ebenfalls Maler war. Picasso lernte, Menschen so zu zeichnen, wie sie im wirklichen Leben aussehen.
Doch als Picasso älter wurde, wollte er anders malen. Ihm gefiel die unbekümmerte, kreative Art, in der Kinder Bilder malen. Diese Bilder, so glaubte Picasso, fingen das Wesen der Dinge besser ein als eine wirklichkeitsgetreue Darstellung.
Daher brachte sich Picasso bei, wie ein Kind zu malen, und benutzte seine Fantasie. 1900 reiste er zum ersten Mal nach Paris. Dort lebten und arbeiteten viele der wichtigsten Künstler seiner Zeit, und bald schon hatte Picasso viele neue Freunde. Wenige Jahre später entwickelten Picasso und einige andere Maler die erste wichtige Stilrichtung der modernen Kunst, die Kubismus* genannt wird. Kubistische Bilder sehen häufig so aus, als wären sie in kleine, geometrische Formen zerlegt worden.
Sein ganzes Leben lang beschäftigte sich Picasso mit vielen verschiedenen Kunstrichtungen. Er lernte sogar Bildhauerei. Trotzdem hatten alle seine Werke ein charakteristisches Aussehen, das nur Picasso selbst gelang. Picasso starb im hohen Alter von 91 Jahren, war aber bis zuletzt künstlerisch tätig.


Marc Chagall - Kindheitsträume
Marc Chagall wuchs in einem kleine Dorf auf.Die Erinnerungen auf dem Land spielen in seinen Kunstwerken
immer eine wichtige Rolle. . . .


Buch Empfehlung:

"13 Künstler die du kennen solltest"
finden du:
13 Große Künstler und ihre Werke.
Leonardo da Vinci
Jan Vermeer
Claude Monet
Henri Rousseau
Mary Cassatt
Vincent va Gogh
Henri Matisse
Franz Marc
Pablo Picasso
Marc Chagall
Frida Kahlo
Andy Warhol


"13 Bilder die Du kennen solltest"
finden du:
Höfisches Treiben, das Gemälde Las Meninas
Die Hoffräulein von Diago Valázquez
Werke vonRaffael
Albrecht Dürer
William Turner
Jan van Eyck
Vincent van Gogh
Pablo Picasso
Claude Monet
Frida Kahlo
Edward Popper

In dem Buch
"13 Götter und Helden die Du kennen solltest"
finden du:
Zeus
Aprodite (Venus)
Prometheus
Poseidon (Neptun)
Hades (Pluto)
Arces (Mars)
Athena (Minerva)
Apoll (Apollo)
Odysseus (Ulisses)
Achilleus (Achilles)
Perseus
Hermes (Mercur)
Herakles (Hercules)

(Picasso, Erotische Skizzen, mit seinen vulgären Ausdrücken
nur für Erwachsene -)



© - Copyright:

13 MODERNE kÜNSTLER
Gemälde - Lebenszeiten
Leseprobe, Buchumschlag und Foto /
Prestel-Verlag.
Sämtliche Fotos, Text, Layout und Design Kultur Fibel Verlag GmbH, Berlin
und JBM-marketing, PF 140315, D-40073 Düsseldorf


Oper-Ballett:

Oper La Traviata - Oper La Boheme - Oper Entführung aus dem Serail - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - Oper Die Zauberflöte - Madame Butterfly
Oper Cosi fan tutte - Oper Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny - Oper Die Teufel von Loudun - Oper Der Waffenschmied - Oper Simon Boccanegra
Oper Orelando paladino - Oper Carmen - Oper Armida - Oper Der Spieler, Hrpok - Oper Fidelio
Oper Agrippina - Oper Der Türke in Italien - Oper Der Goldene Hahn - Ballett Dornröschen - Ballett Schneewittchen
Ballett Tanzgeschichte - Ballett Carmen Flamenco - Ballett Der Nussknacker - Ballett Martha Graham Company

Interviews:

Interview Lola Müthel - Interview Herbert Bötticher - Interview Ruth Drexel - Interview Ute Lemper
Interview Wolfgang Spier - Interview Judy Winter - Interview Romuald Pekny - Interview Helmut Griem


Meist besuchte Seiten
Kultur Fibel - Oper Ballet
- Musical Operette BallettTanzgeschichte Kinderwunsch Kunstgalerie Lustige Witwe Buecher Klimawandel Feng-Shu
i Ja zum Leben, ohne Einsamkeit? Eltern-Kinder-Erziehung Tochter-Mutter Kellerloch-4 Fotokunst Türke in Italien Romy Schneider Ziele der Kultur Fibel Romuald Pekny - Babylon Koenigreich Antike Varusschlacht/Kalkriese Germanischer Freiheitskrieg-Varusschlacht Ziele der Kultur Fibel Wirtschaftskrise - Gesellschaftskrise UTE LEMPER -Kinderwunsch, Schwangerschaft - Nachruf Judith Brock-Eilenberg - Oper La Traviata Heinrich Hofmann, Gemaelde - Arma Belen, Fotokunst Musical Sweeney Todd - Foto-Kunst pornografisierte Gesellschaft Galerie Kultur Fibel, Rhytmen, Ballett of Brasil Gesellschafts UTO -Utopie Qi Gong Heinrich Hofmann,Maler La Boheme Madame Butterfly - Die Hochzeit des Figaro - Erotische Skizzen / Meisterwerke des 20. Jahrhundert - Schlaf gut - Susi - Oper Orlando - Lola Müthel - Helmut Griem - Oper Der Spieler - Oper Simon Boccanegra - Oper Die Teufel von Loudon - Operette Der Vetter aus Dingsda - Kopfkissenbuch der Liebe - Joy of Sex - Performance Omega Performance Der Schacher Oper Fidelio - Oper Der goldene Hahn - Operette Die lustige Witwe - Tango Argentino,Tanguera - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - INFEKTION-Foto art
- burnout effekt - Joschka Fischer Wandelroeschen RAF
Kunst Galerie 1 - Griechenland Euro Krise sexueller Kindermissbrauch - Oper Idemoneo Horst Köhler_Bundespräsident_Rücktritt - Oper_Rusalka - EVITA - Kamasutra, Supersex, -Musical Ich war noch niemals in New York - Oper Don Giovanni - sexueller Kindermissbrauch - Oper Armida - Oper Agrippina - Cats -
Buch Übersicht 1