Werbefrei, Kultur Fibel Magazin

Literatur, Essays

SACHBUCH - I
Biographie, politische Wissenschaft
Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft

SACHBUCH - III
Lehrbücher
Eltern / Schule / Studium / Betriebswirtschaft
Pädagogik - Kinder Erziehungshilfen

Sachbuch - II

Bücher - Philosophie, Psychologie,
Psychiatrie, Soziologie, Ethologie.

Psychologie

Psychiatrie

Vorsicht Bildschirm
Hui Chun Gong, Qi Gong, Verjuegungsuebungen der chinesischen Kaiser, Vitalitaet, Potenz, Erotik, Leben
Hui Chun Gong
Qi Gong

Monnica Hackl
Verjüngunsübungen der chinesischen Kaiser, Leben, Vital, Potenz
Neurowissenschaft / Psychiatrie
Vorsicht Bildschirm
zunehmende Gewalt, Volkskrankheiten, schlechte Schul-Noten, vermüllte Gehirne.
Qigong in Psychotherapie und Selbstmanagement Psychoanalyse / Jugend / Kinder Psychiatrie
Tyrannen müssen nicht sein
Wie werden wir in Zukunft leben?

Dr. Michael Winterhoff
Sind unsere Kinder in der Lage, den Übergang
ins Erwachsenenleben problemlos zu meistern?
Tyrannen (Kinder) müssen nicht sein
Qigong
in Psychotherapie und
Selbstmanagement
Der Begriff Qigong setzt sich zusammen aus Qi und Gong
und bedeutet in etwa: »Übungen mit dem Qi«.
Kalte Herzen, Prof. Peter Winterhoff-Spurk Kernberg-Narzißmus - Aggression - Selbstzerstörung

Psychologie
Kalte Herzen
Prof. Peter Winterhoff-Spurk

Wie das Fernsehen unseren Charakter formt.. . . theatralischer Inszenierung, in der Gefühle lediglich dargestellt,
aber nicht wirklich empfunden werden.

Psychoanalyse / Psychiatrie
Narzißmus - Aggression - Selbstzerstörung
Prof. Otto F. Kernberg
Fortschritte in der Diagnose und Behandlung schwerer Persönlichkeitsstörungen.
Inszenierungen des Unmöglichen
Psychoanalyse / Psychiatrie
Inszenierungen des Unmöglichen

In der jüngsten Zeit werden kulturell geschaffene Intimitätsschranken und Schamgrenzen, die jahrhundertelang gültig waren und zum Kernbestand jeder Kultur gehören, aufgelöst.
(psychoanalytisches Stichwort: exhibitionistisch-voyeuristischer Komplex; zeitdiagnostisches Stichwort: > Pornografisierung der Gesellschaft)
Mutter Tochter Konflikt, Schneewittchen
Psychologie
Schneewittchen - Mutter - Tochter Konflikt

Dr. phil. Mathias Jung
Königinnen-Mütter meinen auch hier besser zu wissen, was der Tochter gut tut - ein einschnürendes Mieder! Eine brave Frisur! Schlimm genug, wenn eine Schneewittchen-Frau, wie wir das bei Renate sahen, sich in das Mieder, das mütterliche Korsett, einzwängen lässt.
Retzer, Passagen
Sytemische Psychosomatik
Psychologie
Passagen
Prof. Arnold Retzer
Bekanntlich war ja früher alles besser: das Wetter, die Luft, das Wasser, die Nahrungsmittel, die Menschen und ihre Beziehungen untereinander, ja sogar die Zukunft. Vor allem aber gab es früher noch den allsehenden externen Beobachter, der vom Jenseits das Diesseits beobachtete.
Psychiatrie / LEHRBUCH - FACHBUCH
Systemische Psychosomatik
Die Psychosomatik schenkt nicht dem Körper weniger,
sondern der Seele mehr Beachtung. 
Unternehmen Babylon Warum unsere Kinder Tyrannen werden
Psychoanalyse / Psychiatrie
Warum unsere Kinder Tyrannen werden
Dr. Michael Winterhoff
Oder: die Abschaffung der Kindheit
Psychologie
Unternehmen Babylon
Prof. Peter Winterhoff-Spurk
Manchmal habe ich den Eindruck, als würde sich gegenwärtig nicht nur das physikalische, sondern auch das soziale Klima schleichend verändern.
Soziologie
Sexualitär, Tod und Über-Ich Der Verlust der Eindeutigkeit, Susanne Fuchs, Soziologie

Soziologie
Der Verlust der Eindeutigkeit
Susanne Fuchs
Zu weit ging die Befreiung von inneren und äußeren Zwängen, zu heftig wurde väterliche und kulturelle Autorität demontiert, und nun führt kein Weg mehr zu einem »gesünderen« Verhältnis zwischen Zwang und Entfaltung zurück. Exemplarisch wird diese Situationsanalyse immer wieder in der Diskussion um die narzißtische Gesellschaft angeboten, die als Zeitdiagnose seit über 30 Jahren die geisteswissen-schaftliche Krisen-literatur anregt (dazu exemplarisch Lasch 1995; Ehrenberg 2004)

Psychologie
Sexualität, Tod und Über-Ich

Ronald Britton
Der Männlichkeitskomplex
Das Ende der Zivilisation, Wöhlcke
Soziologie
Das Ende der Zivilisation

Prof. Dr. Manfred Wöhlcke

Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, daß in sozialen Systemen bestimmte Kräfte wirksam sind: einerseits die Tendenz zur Syntropie, zum Aufbau und zur Aufrechterhaltung von Ordnung, andererseits die Tendenz zur Entropie, zur Unordnung, zum Verfall.
Ethologie 
Erfolgreich-ohne auszubrennen Konrad Lorenz
Ethologie
Eigentlich wollte ich Wildgans werden

Prof. Konrad Lorenz, Nobelpreisträger
Nach meiner Ansicht ist die evolutionäre Erkenntnistheorie von höchster Bedeutung für unsere Sicht des Menschen und seine Beziehung zur übrigen Schöpfung 
Psychologie
Erfolgreich
- ohne auszubrennen
Mit Fragebögen, Checklisten, Übungen, Tipps und Beispiele bietet, Frau Dr. med. Dagmar Ruhwandl, ihr Wissen, als Fachärztin der Psychiatrie und Psycho-therapie, zur ersten Selbsthilfe an.
Lorenz, Konrad
Psychoonkologie
Ethologie / Psychologie /
Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit
Prof. Konrad Lorenz, Nobelpreis 1973
.....in so vielen heutigen Filmen verherrlichte und zur Norm erhobene Sofort-Begattung als »tierisch« zu bezeichnen, wäre irreführend, da ihresgleichen bei höheren Tieren nur ganz ausnahmsweise vorkommt, »viehisch« wäre etwas besser, wenn man unter »Vieh« Haustiere versteht, denen der Mensch im Interesse leichterer Züchtbarkeit....
Psychologie
Psychoonkologie
Psychologische Aspekte der Entstehung und Bewältigung von Krebs
Brackmann, Jenseits der Norm, hochbegabt
Psychologie
Jenseits der Norm, hochbegabt - sensibel
Brackmann, Andrea
Warum bestimmte Menschen nach traumatischen Erfahrungen eine Borderline-Störung entwickeln, andere hingegen schwere Depressionen, aggressive und dissoziale Verhaltensstörungen oder multiple Persönlichkeitsstörungen, ist meines Wissens bislang nicht eindeutig geklärt.
 
 
Philosophie
Erasmus von Rotterdam
Philosophie
Das Prinzip Verantwortung

Hans Jonas
..Keine frühere Ethik hatte die globale Bedingung menschlichen Lebens und die ferne Zukunft, ja Existenz der Gattung zu berücksichtigen. .
Daß »wir« uns im Weltdurchschnitt eine Steigerung des Wohlstandes nicht mehr leisten können, wurde im vorigen hinreichend ausgeführt. .
Philosophie
Erasmus von Rotterdam
....und sich täglich neue Mittel und Wege ausdenken, wie sie das Vermögen der Bürger schmälern und es in ihre private Schatulle zusammenfegen können, wobei sie, raffiniert, wie sie sind, erfundene Rechtsansprüche ins Spiel bringen, damit auch die krasseste Ungerechtigkeit nach außen hin noch einen Schein des Rechts aufweist.
Jonas, Erinnerungen
Seneca, Dr. Jung
Philosophie
Seneca, Dr. phil. Mathias Jung
Je älter der Mensch wird, desto mehr trifft ihn in der Regel der Schock über die Kürze des Lebens. Wer kennt den Stoßseufzer nicht, mit dem wir zum fünfzigsten oder sechzigsten Geburtstag sagen: Jetzt möchte ich mit all meinem gegenwärtigen Wissen und meiner Lebenserfahrung das Leben noch einmal neu beginnen!
Erinnerungen,
Hans Jonas
Das bewegte Leben eines deutschen Philosophen jüdischen Glaubens.
Sein jugendlicher Irrtum, Mitgliedschaft in einer zionistischen Vereinigung.

LITERATUR, Essays, Bildbände, Erotic, Geschichte.

SACHBUCH - I
Biographie, politische Wissenschaft
Volkswirtschaft, Betriebswirtschaft

SACHBUCH - III
Lehrbücher / Elter /
Schule / Studium / Betriebswirtschaft
Pädagogik - Kinder Erziehungshilfen

Kriminalromane-1

Ted Honderich
Philosophie 
Nach dem Terror
Ted Honderich
Eine neueÜbersetzung im Melzer Verlag; das Ergebnis von Herrn Abraham Melzers Prinzipientreue und Entschlossenheit. Er steht weit über denen, die uns anklagen und denen, die von uns ablenken wollen. Ein ehrenwerter Deutscher, ein ehrenwerter Israeli und ein ehrenwerter Jude.

Bücher Auswahl, Übersicht zum Probelesen
Index of books
© - Copyright
Sämtliche Fotos, Text, Layout und Desig
n Kultur Fibel Verlag GmbH, Berlin
und JBM-marketing, PF 140315, D-40073 Düsseldorf