Klimawandel - Ozeanversauerung
Auslöser: Verfall und Unordnung der Gesellschaft - soziale Entropie

 

Kultur Fibel, werbefrei entspannen
Gesellschaftsmagazin

Inhalt

Oper

Ballett

Operette

Musical


Museen
Europa / USA
Theater
Kunst Galerie
Gemälde + Foto-Kunst

Kunstkauf,
Rundschreiben
11/2009

Presse Star Fotos


Hui Chun Gong,  Rückkehr des Frühlings, Die Verjüngungsübungen  der chinesischen Kaiser
Hui Chun Gong
Rückkehr des Frühlings
Die Verjüngungsübungen
der chinesischen Kaiser

für strahlendes Aussehen
und einen gesunden Körper


Israel,
seine Kriegsverbrechen
UN-Bericht
zum Gaza-Konflikt

Kurzfassung

Klima-Wandel
Klimaforschunginstitute
Bücher zum Klima
Ozean-Versauerung
C02

VARUSSCHLACHT
Kalkriese
Germanischer Freiheitkrieg

Kellerloch, Gedichte
Einsamkeit - Roboter I
A. H. Ellental

Gärtnerplatz-Theater, München
1865 bis 2010

Berichte / Notizen
01 Fortschritt / Holocaust
02 Toleranz
03 Groß-Israel in Palästina
04 Giordano Propaganda
05 Antisemitismus Konferenz ?
06 Rechtschreib-Verordnung ?
08 Leben, neue Zielfunktionen
09 Mehr Kritik an Israel
10 Nah-Ost Konflikt
11 Ja, das Leben
12 Aufzucht, Menschenmaterial
13 Amokläufer
14 Gaza, Kriegsverbrechen?
15 Wirtschaftskrise
16 Brief an Fr.Dr.Merkel Rassis.
17 Brief an Herrn Dr. Köhler
18 Auschwitz Baupläne
19 Gesell-, Wirtschafts-Krise /09
20 UN-Bericht, Gaza-Konflikt
21 Kurzf. UN, Gaza-Konflikt
22 Weihnachtsgruß
23 Sexueller Kindermissbrauch
24 EURO-Krise - EU-Krise
25 EURO-Zone Untergang?

26 Horst Köhler, Rücktritt


IMPRESSUM:
Kultur Fibel Verlag GmbH

Foto Berichte

Oper
Übersicht

Agrippina
Armida
Aufstieg / Fall / Mahagonny
Carmen

Cosi fan tutte
Der Barbier von Sevilla
Der Goldene Hahn

Der Spieler
Der Türke in Italien
Der Waffenschmied
Die Hochzeit des Figaro
Die Liebe zu den drei Orangen
Die Teufel von Loudon
Die Zauberflöte

Entführung aus dem Serail
Fidelio
Idomeneo
La Boheme
La Traviata
Madame Butterfly
Orlando, paladino
Rusalka
Simon Boccanegra

Ballett
Übersicht

Carmen Flamenco
Der Nussknacker

Dornröschen
Schneewittchen
Tanzgeschichte
Martha Graham

Operette
Übersicht

Die Fledermaus
Die Lustige Witwe
Der Vetter aus Dingsda

Musical
Übersicht

Sweeney Tood

Evita
Rocky Horror Show
Robin Hood / Bale de Rua
Ludwig IIWest Side Story
In Nomine patris / Tarzan
African footprint
Swan Lake / My Fair Lady
Kiss me Kate
Dirty Dancing
Tango Argentino / Tanguera
Rhytmen of Brasil, Beat,

Meistbesuchte Seiten
Carmen Flamenco
Kinderwunsch
Kunstgalerie
Lustige Witwe
Babylon. Quell des Abendlandes
Klimawandel -
Leben - Einsamkeit
Bücher / Erziehung
Tochter-Mutter-Konflikt
Ute Lemper
Kellerloch-4
Fotokunst
Ruth Drexel
Lola Müthel
Wolfgang Spier
Helmut Griem

La Traviata - Türke in Italien
Romy Schneider
Ja, zum Leben oder Zeitgeist?
Nachruf - Judith Brock-Eilenberg
für einen neuen Lebensstil
Fortschritt
Neuer Antisemitismus?
Kunst
Krebs - PsychoOnkologie
Psychoanalyse
Jenseits der Norm, Hochbegabte
Wirtschaftskrise, Korruption,
falscher Lebensstil?
Bundeskanzlerin Dr. Merkel,
die UNO Rassismus-Konferenz

Gesellschaftskrise
Wirtschaftskrise

Später Kinderwunsch
Kunstgalerie,Kunst Performance Omega


Kamasutra, Super Sex, Sexstellungen, viele Fotos
Sex im Kopf:

Flüge der Fantasie
Je enger Ihre Bindung zueinander ist, desto leichter wird es Ihnen fallen, sexuelle Fantasien zu teilen, um Ihre Lust zu steigern.
Das ist die ungefährlichste Methode, Grenzen auszuloten und mit frivolen, schmutzigen oder verbotenen Techniken zu experimentieren. Wenn Sie je von einem Dreier, einer Orgie oder Sex mit Fremden geträumt haben — worauf warten Sie noch? Fantasien sind die Würze beim Sex mit dem Partner oder beim Masturbieren.


Der Mensch sieht den Ozean,
das Dach eines gewaltigen Gebäudes, das er zerstört,
ohne es wirklich
zu kennen
.

Ozean, der lebende, der geplünderte
Das Ökosystem Ozean
galt lange Zeit als immun gegen die Ausbeutung durch den Menschen, schon allein wegen seiner schieren Weite und Tiefe.

Es schien einfach zu viel davon zu geben, als dass unsere mickrigen Anstrengungen einen messbaren Effekt haben könnten. Anzahl und Vielfalt der Lebewesen im Meer schienen unerschöpflich. John Seabrook fasste diese Einstellung 1994 in einem Artikel für Harper's Magazine zusammen:

Die Seefischereiwirtschaft ist stets von der Annahme ausgegangen, die Zahl der Fische sei unendlich. Andere natürliche Ressourcen - Holz, Bison, Land . .Fortsetzung-


Kopfkisssenbuch der Liebe, Gedichte von Frauen geschrieben
Kopfkissen-Buch
der Liebe
Liebesgedichte von Frauen


Ernst Jünger, Das abenteuerliche Herz
Ernst Jünger
Das
abenteuerliche Herz

Klärt nicht auch die Tatsache, daß der Mensch dabei ist, seinen Bestand zu verbrennen, die sehr merkwürdige Stellung unserer Jugend auf?
Da sich in ihr dieser Prozeß
am heftigsten vollzieht,
steht sie sehr schutzlos, sehr vereinsamt da.


Quigong , Psychotherapie, Die 10 000  Dinge tragen das Yin und  umfassen das Yang.
Qigong
Die 10 000 Dinge tragen das Yin und umfassen das Yang. Durch Verschmelzen ihrer Energien erreichen sie Einklang.
Laotse, Tao Te King (Übersetzung 1994, Feng/English)


Kriegs-Themen
Israel-Palästina
israelische
Kriegsverbrechen
in Gaza
UN-Bericht

Landraub
anstatt Frieden

und die
Demokratien,
mit dem Werbeslogan
für
"Menschenrechte"

finanzieren
und schauen zu


Ende des Judentum, Israel und der Nationalsozialismus
Das Ende des Judentums
Verfall der israelischen Gesellschaft
Ein Überlebende von Auschwitz, ein humanistischer Jude
vergleicht den Anfang vom Nationalsozialismus
mit Israel.


 

Nur
Humanismus
hilft
den
Menschen,
seiner
Gesellschaft
und
unseren
planeten


Komponist
Sergej Sergejewitsch Prokofjew


Psychologie, Passagen, Raum des Paares, Raum der Liebe, Raum der Freizeit, Systemische Erkundungen
Psychologie
Passagen


Raum der Liebe,
Raum des Paares, Raum der Freizeit,
Systemische Erkundungen


Der Mainstream hat
die Menschen im Würgegriff.
Kalte Herzen
brillieren mit monetärem Gewinn,
Besitzprotz, und im schrillem Konsumwahn,
mit kurzfristiger Konsumbefriedigung,
suchen sie Ersatz für humanistische Werte - für das Sein,
das Leben?
Armin H. Eilenberg
5 /2010


Meßmers Reisen, Notizen Von Martin Walser
Meßmers Reisen
Notizen von Martin Walser

Hätte man doch,
als man lebte, gelebt.

Solange man noch
Zeitung liest,
ist einem nicht zu helfen.

Ich sitze die Zeit ab, in immer schnelleren Zügen.

Wie mit dieser überall gegenwärtigen
deutschen Minderwertigkeit
leben?


Nordpol, Eisberge
Foto: AWI
Klima Seiten
>1<- 2 - 3
Eis der Arktis erholt sich nicht 6/2010
4

6 m Erhöhung des Meeresspiegels?

Eisfrei - war die Beringstr. bereits 2007 - bei anhaltender Eis-Schmelze, ist der Nordpol ab ca. 2020 - eisfrei,
Korrektur Juli 2010; nach neusten Daten der Eisschmelze,
ab ca. 2018, im Sommer - eisfrei.
Der Südpol mit über 1 km hohe Eismassen, die größten Süßwasserspeicher der Erde wird ab
ca. 2045. Korrektur Juli 2010, nach neusten Daten der Eisschmelze, ca. 2039, im Sommer
eisfrei sein?
Die zusätzliche Ausdehnung der Meere durch Wärme, höhere Temperatur beschleunigt die Erhöhung des Meeresspiegels um ca. 6 m.

>
Meldung; vom 13.12. 2007 > IPY - International Polar Year.

Hitzeperioden von über 45° im Schatten kann Deutschland ab 2014 erwarten.
Berechnungen 2010.


ZIVILISATION: MIT EINEM WIMMERN VORBEI?
Wenn wir nicht sofort aufhören werden wir das Leben
unserer Nachkommen wirklich ruinieren.
Prof.Tim Flannery, - 2004 - Australien

"DIE KLIMAKATASTROPHE HAT LÄNGST BEGONNEN".
Prof. James Lovelock, - 2001- Großbritannien


DIE FEHLENDE BEWUSSTSEINSERWEITERUNG
der Subjekte mit mehr als 30 Minuten Fernsehbelastung pro Tag

Das Problem ist die Bewusstseinserweiterung, bei breiten Bevölkerungsschichten, zu der bestehenden dynamischen Klimaveränderung, zu erreichen, damit die Individuen, die in unserer Werbe-, PR- und Medien-Welt der Illusionen aufgewachsen sind, die Klimaveränderung und die Unberechenbarkeit der angestoßenen Klimafaktoren, mit ihrer Eigendynamik und den hohen CO² Ausstoß, - Ruß, Feinstaub, Luftverschmutzung, besorgniserregende Zunahme der (Acid) Ozeanversauerung, die Meerverschmutzung, mit Plastikmüllhalden in Ländergröße auf den Ozeanen - als eine akute Gefahr zu begreifen.
Der CO² Ausstoß muss um 80%, in 6 Jahre, gerechnet ab dem Jahr 2000, reduziert werden, denn nur so können wir auf ein erträgliches Klima, eine erträgliche Luft, für unsere Gesundheit, unsere Nachkommen und für unsere Welt hoffen.
A. H. Eilenberg, 2001
.

Leichtfertig und unklug hat der Mensch die Zeit verstreichen lassen.

A. H. Eilenberg, 3.Juli 2010.

Die zunehmende Geschwindigkeit der Eisschmelze am Nord- und Südpol
überrascht die Wissenschaftler weltweit.
Berechnungen müssen jedes Jahr korrigiert werden. Für die besorgniserregende zunehmende schnelle Eisschmelze gibt es keine Erklärungen aus den Forschungsinstituten.
Es ist die unberechenbare, angestoßene Klimakatastrophe,
wie aus den Warnungen 1999 zu entnehmen war.
A. H. Eilenberg, 22. Juli 2010.


²

Für ihre Parteitaktik bieten sich heute die Politiker feil
und wiegen das Volk, mit ihren Floskeln, "den CO² Ausstoß in 10 - 15 Jahren um 20% zu verringern" in Sicherheit.

Dieses Zwangsverhalten der Politiker kann nur durch mündige Bürger (Wähler) gestoppt werden, die immunisiert, gegen die Horrorszenarien und Politik-Ideologien der verschiedener Parteien und Anti-Atomkraft-Vereine, sind.
Diese verantwortungslose Anti-Atomkkraft Propganda kann zu einem nie gekannten Massenmord führen, denn die Folgen einer Klimakatastrophe sind bekannt, folglich besteht der Vorsatz zum Mord.

Der minimale Anteil erneuerbaren Energien, als Erfüllungsgehilfe für die Energieversorgung, ist eine heimtückische Partei- Propaganda.

Erst mit mündigen Bürgern, gesäubert von Ideologien, wenn es nicht bereits zu spät ist, können, die dringend notwendigen Entscheidungen der Politik und der Energieunternehmen, gegen den CO² Ausstoß, mit sauberer Atomenergie, umgesetzt werden.
Juni 2009


Die Menschheit hatte im Jahr 2000 nur noch 5 bis 6 Jahre Zeit,
drastische Maßnahmen gegen den CO² Ausstoß einzuleiten

und ihn um 80% zu reduzieren, für eine bessere, mögliche Überlebenschance der Zivilisation.
Aber was sich der Zeitgeist-Mensch nicht vorstellen kann, existiert nicht in seinem, von der Werbung und Medien geprägtem Hirn.

2008 gehen Politiker, nach unserer Meinung unverantwortlich, immer noch mit der ideologischen Anti-Atom Wahlpropaganda auf Stimmenfang für ihre Partei, und riskieren weltweite Überflutungen, Hitzewellen, die Milliarden Menschenleben gefährden. (Für ein paar Wählerstimmen??)

Eben, Milliarden Menschenleben und große Teile der Tier-, und Pflanzenwelt, die in den nächsten 20 bis 30 Jahren von der Klima-Vernichtungs-Welle bedroht sind.
(Die verteufelten, propagierten Entsorgungskosten der Brennstäbe, sind Centbeträge, im Verhältnis zu den kommenden Schäden an der Umwelt duch-Klima-Katastrophen. So billig kann Wahlpropaganda sein!)

Entgegen den politischen Phrasen, betreibt Deutschland mit alter Technik, seit Jahrzehnten,
erfolgreich seine CO² freien Atomkraftwerke - zum Wohl der Menschen.

Wo bleibt die Relation, die Ratio?
A. H. Eilenberg, August 2008


Eis der Arktis (Nordpol) erholt sich nicht!
AWI Forschungsinstitut
Juni 2010


Klima Notizen

Klima-Wandel Der britische Premierminister Tony Blair und sein niederländischer Kollege Jan Peter Balkenend erwarten ein rasches Handeln - Oktober 2006 - gegen den Klimawandel.
Es verbleiben uns nur noch 10 - 15 Jahre Zeit (?) um Entscheidungen umzusetzen.
Die Betonung lag auf erwarten.


Regenwald, Amazonas, Brandrodung, Flammen
Brandrodung im Regenwald, Amazonas

Täglich werden nur am Amazonas 7.500 Hektar Regenwald vernichtet!
Täglich!
Fördern die westlichen, sozial entropischen Demokratien das Verbrechen,
den Raubbau an der Natur durch Soja-Anbau, nur für mehr Fleisch-Produktion,
für Fleischklopse, den "Hamburger-Snack"?
Anstatt einer gesunden, sinnvollen
menschenwürdigen Ernährung.


Klima Briefe
Kultur Fibel
Rundschreiben, Oktober 2006, Der Klima-Wandel, nicht ob, sondern wie!


Klimawandel - Klimaerwärmung - Leben mit hohem CO2 Ausstoß?
Warum zerstören Menschen ihre Lebensgrundlage,
ohne Rücksicht auf die Fauna und Flora?

Armin H. Eilenberg Mai/2008


Erst wenn der Mensch, durch sein Fehlverhalten, fast ausgerottet ist,
kann sich die Natur erholen.
Armin H. Eilenberg Juni/2010


Bücher zur Bewustseinserweiterung:

Sachbücher, Klima Umwelt

Wetter, Klima Wandel, Zivilisation vorbei, Wetter Macher
Wir Wetter-Macher
Prof.Tim Flannery
ZIVILISATION: MIT EINEM WIMMERN VORBEI?
Wenn wir nicht sofort aufhören - 2004 - werden wir das Leben
unserer Nachkommen wirklich ruinieren

 

Ozean Zerstoerung, CO2, Saeuren,Uebersauerung, acid ocean, Buch
Der lebendige Ozean
Richard Ellis
Der Mensch sieht den Ozean,
das Dach eines gewaltigen Gebäudes,
das er zerstört,
ohne es wirklich zu kennen.

 


See, Ozean, Ocean, Kalbeljau, gefaerbter Zucht-Lachs, Buch

SEE IN NOT
Prof. H-P. Rodenberg
Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit:
Wahrscheinlich sind wir bereits die letzte Generation,
die Thunfisch, Barsch und Kabeljau
noch auf der Speisekarte findet.

 


Zukunft der Erde, Klima, Ressourcen, Wissenschaftler, Buch

Die Zukunft der Erde
Prof. Ernst Peter Fischer und Prof. Klaus Wiegandt
Vom Umgang mit den Ressourcen unseres Planeten >Klima<
International renommierte Experten verschiedener
Disziplinen über Grenzen, Möglichkeiten und Szenarien
der Zukunft unseres Planeten und der Weltgesellschaft

 

Gesellschaft, Untergang, Ueberlegen,  Klime Wandel, Buch
KOLLAPS
Prof. Jared Diamond Psychologie
Warum Gesellschaften überleben oder untergehen.
>Klima, Osterinseln< "
Für alle, die wollen, dass unsere Geschichte noch lange weitergeht",
Prof. Dr. Ernst Peter Fischer

 


Korallenatoll, Riff, Schönheit, Sinnlichkeit, Zerstörung, Buch

Riff
Reisebericht
Korallenatolle
eine Welt von Schönheit und
Sinnlichkeit, die
zunehmend zerstört werden

 

 

Klimakatastrophe für Kinder, Jugendliche, Folgen von CO2, Gaias Rache, Lovelock
GAIAS RACHE
Prof. James Lovelock
Die Klimakatastrophe hat längst begonnen.
Unsere Kinder werden von den dramatischen Folgen betroffen sein, nicht erst künftige Generationen. Angesichts der unmittelbaren Bedrohung erhebt er nun noch einmal seine Stimme zu einem
radikalen Warnruf,
bevor es zu spät ist.

Philosophie

Jonas,Hans, Das Prinzip Verantwortung
Das Prinzip Verantwortung
Hans Jonas
Seine Mahnung, Wissenschaftler für die technologische Zivilisation einzusetzen. Hans Jonas schrieb nach Jahren sein großes und bedeutendes Werk wieder in seiner deutschen Muttersprache, ohne Kenntnis der Erderwärmung, in Sorge, dass
die politische Gesellschaft
den Planeten ruinieren könne.

Psychiatrie

Neurowissenschaft / Psychiatrie, Vorsicht BildschirmV
Vorsicht Bildschirm
Prof. Dr. Manfred Spitzer
Neurowissenschaft / Psychiatrie
zunehmende Gewalt, Volkskrankheiten,
schlechte Schul-Noten, vermüllte Gehirne.

 

Psychoanalyse - Inszenierungen des Unmöglichen
Inszenierungen des Unmöglichen
Psychoanalyse / Psychiatrie
In der jüngsten Zeit werden kulturell geschaffene Intimitätsschranken und Schamgrenzen, die jahrhundertelang gültig waren und zum Kernbestand jeder Kultur gehören, aufgelöst.
(psychoanalytisches Stichwort: exhibitionistisch-voyeuristischer Komplex; zeitdiagnostisches Stichwort: > Pornografisierung der Gesellschaft)

 

Psychoanalyse - Narzißmus, Agression, Selbstzerstötung
Narzißmus - Aggression
Selbstzerstörung

Prof. Otto F. Kernberg
Psychoanalyse / Psychiatrie
Fortschritte in der Diagnose und Behandlung
schwerer Persönlichkeitsstörungen (Geisteskrankheiten)

Psychologie

Psychologie, Kalte Herzen
Kalte Herzen

Prof. Peter Winterhoff-Spurk
Wie das Fernsehen unseren Charakter formt. -
Die Gefühlswelt des
Individuums dieser Gesellschaft ist gekennzeichnet durch andauerndes
Verlangen nach Aufregung, Oberflächlichkeit und theatralischer

Inszenierung, in der Gefühle lediglich dargestellt,
aber nicht wirklich empfunden werden.


Unternehmen Babylon
Unternehmen Babylon
Prof. Peter Winterhoff-Spurk
Manchmal habe ich den Eindruck, als würde sich
gegenwärtig nicht nur das physikalische, sondern
auch das soziale Klima schleichend verändern.

 

Soziologie

Soziologie - Verlust der Eindeutigkeit

Der Verlust der Eindeutigkeit
Prof.Susanne Fuchs
Soziologie
Zu weit ging die Befreiung von inneren und äußeren Zwängen, zu heftig wurde väterliche und kulturelle Autorität demontiert, und nun führt kein Weg mehr zu einem »gesünderen« Verhältnis zwischen Zwang und Entfaltung zurück. Exemplarisch wird diese Situationsanalyse immer wieder in der Diskussion um die narzißtische Gesellschaft angeboten, die als Zeitdiagnose seit über 30 Jahren die geisteswissen-schaftliche Krise-literatur anregt (dazu exemplarisch Lasch 1995; Ehrenberg 2004)


Soziologie - Ende der Zivilisation

Das Ende der Zivilisation

Prof. Dr. Manfred Wöhlcke

Soziologie

Ausgangspunkt ist die Erkenntnis, daß in sozialen Systemen bestimmte
Kräfte wirksam sind: einerseits die Tendenz zur Syntropie, zum Aufbau
und zur Aufrechterhaltung von Ordnung, andererseits die Tendenz
zur Entropie, zur Unordnung, zum Verfall.


Klima Seiten
>1<- 2 - 3
4

Lesezeichen:
Die Ziele der Kultur Fibel für den Menschen,
Nachruf der GF. Judith Brock-Eilenberg
und "Ja, zum Leben!".
Zeichnet die Probleme der "modernen Lifestile - Gesellschaft" auf,
mit Links zu Berichten und Fach-Bücher.

Helfen Sie uns mit Spenden - für breite gestreute Denkanstöße der Kultur Fibel.
Spenden-Bank Konto:
(Nicht steuerbegünstigt)
Kultur Fibel Verlag GmbH
Deutsche Bank, Berlin
Konto-Nr. 2345031-01 - BLZ 100 700 00
BIC: DEUT DE DBBER - IBAN: DE14 100 700 240 2345031 01
Verwendungszweck / purpose:
"Bouquet fürs Leben“.


Klimaveränderung
Forschungs- Institute

AWI Alfred-Wegener-Institut

Klimaschwankungen sind eine charakteristische Eigenschaft der Erdgeschichte. Der letzte Bericht des Weltklimarates (IPCC) von 2007 zeigt jedoch zum einen, dass der Klimawandel extrem schnell voranschreitet und zum anderen, dass die Klima Erwärmung der vergangenen 50 Jahre mit großer Wahrscheinlichkeit überwiegend durch den Menschen bedingt ist. Der Klimawandel wird sich regional sehr unterschiedlich ausprägen, aber nirgendwo auf der Erde verändert sich das Klima so schnell wie in den Polarregionen.
Klima Arktis und Klima Antarktis
Oktober 2008


Klima - EPOCA

Klimaveränderung - Klimawandel - CO²
Ozeanversauerung - Ozean Acid
und die Folgen für Marine Ökosysteme
Sciencexpress - Ozeanversauerung - Ozean Acid durch CO²
und die Folgen für Marine Ökosysteme

Koordinationsbüro der EPOCA und die deutschen Partnerinstitute:

Laboratoire d'Océanographie de Villefranche, Dr. Jean-Pierre Gattuso, +33 4 93 76 38 59
Alfred-Wegener Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven, Prof. Jelle Bijma ,www.awi.de
Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg,
Dr. Ernst Maier-Reimer
GKSS-Forschungszentrum in Geesthacht,
Dr. Markus Schartau
Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) in Kiel,
Prof. Ulf Riebesell


PIK - Potsdam-Institut für Klimafolgeforschung


Klima - SOPRAN
SOPRAN

Surface Ocean Processes in the Anthropocene deutsch


Klima - PolarJahr / Polar Year
Klima - POLAR YEAR / POLARJAHR

Das internationale Polarjahr trieb die Klimaforschung voran,
denn die Politik diskutiert nur.

Offizielles Ende des Polarjahres
Das internationale Polarjahr 2007/08 hat am 1. März 2009 offiziell geendet. Auf diesen Webseiten können Sie nachlesen,
welche Forschungsprojekte stattgefunden haben, was die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erlebt haben und wie
dieses Wissen an die Öffentlichkeit getragen wurde.


Klima, Klimaveränderung, Klimaforschung, Klima-Forschungsinstitute, Klima Sachbuecher, Klimawandel, CO²,
Klima Arktis, Eisschmelze, Nordpol, Südpol, Eisfrei, Meeresspiegel, Ozean-Versauerung, ocean acid
Klimakatastrophe, CO² Ausstoß, Klimaschutz, Klima Erwärmung
Leben
© - Copyright - Das jeweilige Forschungsinstitut. Sämtliche Fotos,
sofern nicht die Bildunterschrift anders lautet,
Text, Layout und Desig
n Kultur Fibel Verlag GmbH, Berlin, und
JBM-marketing, PF 140315, D-40073 Düsseldorf

Anfrage


Oper-Ballett:

Oper La Traviata - Oper La Boheme - Oper Entführung aus dem Serail - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - Oper Die Zauberflöte - Madame Butterfly
Oper Cosi fan tutte - Oper Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny - Oper Die Teufel von Loudun - Oper Der Waffenschmied - Oper Simon Boccanegra
Oper Orelando paladino - Oper Carmen - Oper Armida - Oper Der Spieler, Hrpok - Oper Fidelio
Oper Agrippina - Oper Der Türke in Italien - Oper Der Goldene Hahn - Ballett Dornröschen - Ballett Schneewittchen
Ballett Tanzgeschichte - Ballett Carmen Flamenco - Ballett Der Nussknacker - Ballett Martha Graham Company

Interviews:

Interview Lola Müthel - Interview Herbert Bötticher - Interview Ruth Drexel - Interview Ute Lemper
Interview Wolfgang Spier - Interview Judy Winter - Interview Romuald Pekny - Interview Helmut Griem

Meist besuchte Seiten
Kultur Fibel - Oper Ballet
- Musical Operette BallettTanzgeschichte Kinderwunsch Kunstgalerie Lustige Witwe Buecher Klimawandel Feng-Shu
i Ja zum Leben, ohne Einsamkeit? Eltern-Kinder-Erziehung Tochter-Mutter Kellerloch-4 Fotokunst Türke in Italien Romy Schneider Ziele der Kultur Fibel Romuald Pekny - Babylon Koenigreich Antike Varusschlacht/Kalkriese Germanischer Freiheitskrieg-Varusschlacht Ziele der Kultur Fibel Wirtschaftskrise - Gesellschaftskrise UTE LEMPER -Kinderwunsch, Schwangerschaft - Nachruf Judith Brock-Eilenberg - Oper La Traviata Heinrich Hofmann, Gemaelde - Arma Belen, Fotokunst Musical Sweeney Todd - Foto-Kunst pornografisierte Gesellschaft Galerie Kultur Fibel, Rhytmen, Ballett of Brasil Gesellschafts UTO -Utopie Qi Gong Heinrich Hofmann,Maler La Boheme Madame Butterfly - Die Hochzeit des Figaro - Erotische Skizzen / Meisterwerke des 20. Jahrhundert - Schlaf gut - Susi - Oper Orlando - Lola Müthel - Helmut Griem - Oper Der Spieler - Oper Simon Boccanegra - Oper Die Teufel von Loudon - Operette Der Vetter aus Dingsda - Kopfkissenbuch der Liebe - Joy of Sex - Performance Omega Performance Der Schacher Oper Fidelio - Oper Der goldene Hahn - Operette Die lustige Witwe - Tango Argentino,Tanguera - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - INFEKTION-Foto art
- burnout effekt - Joschka Fischer Wandelroeschen RAF
Kunst Galerie 1 - Griechenland Euro Krise sexueller Kindermissbrauch - Oper Idemoneo Horst Köhler_Bundespräsident_Rücktritt - Oper_Rusalka - EVITA - Kamasutra, Supersex,
- Oper Carmen -