Musical, Dirty Dancing, Tanz,
Tanzschule, dancing floor

Dirty Dancing
von Eleanor Bergstein

Dirty Dancing, Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman., unter den WolkenDirty Dancing, Auf Wolken - Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg
Titel Seite Navigation

Inhalts-
verzeichnis

-
Spielpläne

Musical Operette

Oper
Ballett


Bücher, Probelesen

Interwiews

Kunst-Galerie

Briefe

Klima
Presse

Star-Foto

"Dirty Dancing"
war das berühmteste Projekt von Eleanor Bergstein
(Drehbuch-, Roman-Autorin, Produzentin und Regisseurin).
Der Film "Dirty Dancing" lieferte zwei mehrfach mit Platin ausgezeichnete Soundtracks, die bis heute über 44 Millionen Mal verkauft wurden.

"Dirty Dancing"
Es war Sommer ’63, der Sommer bevor Präsident Kennedy ermordet wurde, bevor es die Beatles gab und es war der Sommer für eine der romantischsten Lieben der Filmgeschichte, der heißen Rhythmen und spektakulären Tänze.

Dirty Dancing, Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman, innig, verliebt Tant
Dirty Dancing, Liebe erwacht beim Tanz - Liebesgeschichte zwischen
dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg

Die 17-jährige Frances Houseman, von allen nur „Baby“ genannt verbringt den Sommerurlaub ´63 mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester Lisa in Kellerman´s Ferienklub in den Catskill-Bergen. Während Lisas Gedanken sich um passende Kleider für die Tanzabende drehen, langweilt sich Baby bei Bingo-Nachmittagen und Hufeisen-Werfen. Doch als sich Baby eines Abends verbotenerweise in den für die Angestellten vorbehaltenen Bereich der Anlage wagt, lernt sie eine völlig andere Seite des Hotels kennen. Dort finden sich Nacht für Nacht Tanzlehrer, Kellner und Animateure ein und lassen ihre Hüften zu heißen Rhythmen schwingen.

Dirty Dancing, Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman, Spagat, Tant auf dem Arm
Dirty Dancing, Spagat-Sprung - Liebesgeschichte zwischen
dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg

Nach kurzer Zeit lernt Baby den attraktiven Tanzlehrer des Ferienklubs Johnny Castle kennen. Johnny ist dem jungen Mädchen zunächst skeptisch gegenüber. Dies ändert sich nach dem Baby zufällig mitbekommt, dass Johnnys Tanzpartnerin, Penny in einer schwierigen Situation steckt. Sie ist ungewollt schwanger, aber der Kindsvater ist in keiner Weise bereit sie zu unterstützen. Penny entschließt sie sich zu einer Abtreibung. Eine Entscheidung, die ihr fast das Leben kostet!
Nachdem Penny von einem Pfuscher behandelt wurde und andauernd unter starken Schmerzen litt, holt Baby ihren Vater, Dr. Houseman zu Hilfe und riskiert damit ihr gutes Verhältnis zu ihm..
Unglücklicherweise steht zu allem Ärger auch ein wichtiger Auftritt von Johnny und Penny bevor, der ihren Sommerverdienst sichern soll. Baby beschließt auch hier ihre Hilfe anzubieten und wird somit Johnnys Tanzpartnerin. Während der Proben entwickelt sich mehr als nur eine Tanzpartnerschaft zwischen Johnny und Baby.
Zunächst geheim gehalten, erfahren Babys Eltern und Johnnys Arbeitgeber durch unglückliche Umstände von der Liebesgeschichte der jungen Leute. Die Folgen sind für beide fatal: Babys Vater verliert endgültig das Vertrauen zu seiner geliebten Tochter, der Tanzlehrer Johnny wird gekündigt.

Doch noch ist der Sommer nicht vorbei. Johnny lässt sich seinen letzten Tanz nicht nehmen und noch weniger seine Francis: „Mein Baby gehört zu mir! Ist das klar?!“
Nach der berühmten Liebeserklärung gelingt den beiden schließlich die spektakuläre Hebefigur, an der sie den ganzen Sommer gearbeitet hatten und Francis Familie muss erkennen, dass der erste Eindruck nicht immer der richtige ist…

Dirty Dancing, Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman, Boggie Tanz mit Überschlag, Wurf
Dirty Dancing, Tanzsaal - Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer
Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg
g

Die enorme Begeisterung und Freude der Fans überzeugten Eleanor Bergstein davon, eine Bühnenversion von "Dirty Dancing" zu schreiben und vor allem eines zu realisieren, wonach sie sich, die Fans sehnten;
"Dirty Dancing" auf der Bühne zu erleben.

22 Jahre nach der Premiere des Erfolgsfilmes
lockt die Show "Dirty Dancing" Tausende begeisterter Besucher in Deutschland, an den Potsdamer Platz in Berlin. Film und Show ziehen weiterhin Massen in ihren

Dirty Dancing, Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman, mit Wassermelonen im TanzstudioDirty Dancing, Water melo n- Liebesgeschichte zwischen
dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg

Bann und verzaubern mit der romantischen Liebesgeschichte zwischen Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman. Schon vor der Berliner Premiere brach die Show alle Rekorde und erzielte den besten Kartenvorverkauf einer Show von Stage Entertainment in Berlin.

Dirty Dancing, Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman, hoch auf dem ArmDirty Dancing, Tanz - Liebesgeschichte zwischen
dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg


In London wurde kürzlich der fünf millionste Zuschauer weltweit begrüßt. Zuschauer in 13 Städten feierten die Show, u.a. in Sidney, London, Chicago, Toronto, Boston und Hamburg. Derzeit wird die Show neben Berlin auch in
London, Utrecht und Los Angeles präsentiert.

Dirty Dancing – in der Bühnenfassung von Autorin Eleanor Bergstein ist kein klassisches Musical. Die unvergessene Musik ist wie ein Live-Soundtrack in die Handlung integriert. Die Show bleibt dem Filmstoff treu und hält dennoch Überraschungen bereit:
Mehr klassische Songs, stärker ausgebaute Charaktere, nie zuvor gezeigte Szenen und noch heißere Tänze lassen den berüchtigten Sommer ’63 wieder auferstehen.
Sie erzählen von 41 Darstellern und
35 Hit-Songs, einschließlich

„Hungry Eyes“,
„Hey Baby“,
„Do You Love Me“
und Songs fürs Herz
“(I’ve Had)"
"The Time Of My Life”.

Dirty Dancing, im Tanzstudio - Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Dirty Dancing, Tanzstudio - Liebesgeschichte zwischen dem Tanzlehrer Johnny Castle und Baby Houseman.
Theater am Potsdamer Platz, Berlin- Foto: Brinkhoff-Mögenburg

Musicals / Operette
Übersicht

Oper und Ballett
Führer


Copyright:

Dirty Dancing
Musical Show in Berlin,
Stage-Entertainment,
Hamburg / Fotos: Brinkhoff-Mögenburg

nach dem Erfolgsfilm Dirty Dancing



Fotos, Text, Layout und Desig
n Kultur Fibel Verlag GmbH, Berlin
und JBM-marketing, PF 140315, D-40073 Düsseldorf
Musical-Operette:
Operette Vetter aus Dingsda - Operette Die Lustige Witwe - Operette Die Fledermaus - Musical Rocky Horror Show
Musical Ludwig II - Musical Robin Hood - Musical Sweeney Tood - Musical Swan Lake - Musical African footprint, Evita
Musical Tarzan - Musical In nomine patris - Musical West Side Story - Musical Dirty Dancing - Musical Kiss me Kate
Musical Tanguera, Tango-Argentino - Musical My Fair Lady - Musical Balé de Rua - Musiktheater Friedrichstadtpalatz Berlin

Theater
Sextett - Spanische Fliege - Glücliche Zeiten - Jude von Malta

Oper-Ballett:

Oper La Traviata - Oper La Boheme - Oper Entführung aus dem Serail - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - Oper Die Zauberflöte - Madame Butterfly
Oper Cosi fan tutte - Oper Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny - Oper Die Teufel von Loudun - Oper Der Waffenschmied - Oper Simon Boccanegra
Oper Orelando paladino - Oper Carmen - Oper Armida - Oper Der Spieler, Hrpok - Oper Fidelio
Oper Agrippina - Oper Der Türke in Italien - Oper Der Goldene Hahn - Ballett Dornröschen - Ballett Schneewittchen
Ballett Tanzgeschichte - Ballett Carmen Flamenco - Ballett Der Nussknacker - Ballett Martha Graham Company

Interviews:

Interview Lola Müthel - Interview Herbert Bötticher - Interview Ruth Drexel - Interview Ute Lemper
Interview Wolfgang Spier - Interview Judy Winter - Interview Romuald Pekny - Interview Helmut Griem


Meist besuchte Seiten
Kultur Fibel - Oper Ballet
- Musical Operette BallettTanzgeschichte Kinderwunsch Kunstgalerie Lustige Witwe Buecher Klimawandel Feng-Shu
i Ja zum Leben, ohne Einsamkeit? Eltern-Kinder-Erziehung Tochter-Mutter Kellerloch-4 Fotokunst Türke in Italien Romy Schneider Ziele der Kultur Fibel Romuald Pekny - Babylon Koenigreich Antike Varusschlacht/Kalkriese Germanischer Freiheitskrieg-Varusschlacht Ziele der Kultur Fibel Wirtschaftskrise - Gesellschaftskrise UTE LEMPER -Kinderwunsch, Schwangerschaft - Nachruf Judith Brock-Eilenberg - Oper La Traviata Heinrich Hofmann, Gemaelde - Arma Belen, Fotokunst Musical Sweeney Todd - Foto-Kunst pornografisierte Gesellschaft Galerie Kultur Fibel, Rhytmen, Ballett of Brasil Gesellschafts UTO -Utopie Qi Gong Heinrich Hofmann,Maler La Boheme Madame Butterfly - Die Hochzeit des Figaro - Erotische Skizzen / Meisterwerke des 20. Jahrhundert - Schlaf gut - Susi - Oper Orlando - Lola Müthel - Helmut Griem - Oper Der Spieler - Oper Simon Boccanegra - Oper Die Teufel von Loudon - Operette Der Vetter aus Dingsda - Kopfkissenbuch der Liebe - Joy of Sex - Performance Omega Performance Der Schacher Oper Fidelio - Oper Der goldene Hahn - Operette Die lustige Witwe - Tango Argentino,Tanguera - Oper Carmen - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - INFEKTION-Foto art
- burnout effekt - Joschka Fischer Wandelroeschen RAF
Kunst Galerie 1 - Griechenland Euro Krise sexueller Kindermissbrauch - Oper Idemoneo Horst Köhler_Bundespräsident_Rücktritt - Oper_Rusalka - EVITA - Kamasutra, Supersex,
- Ich war noch niemals in New York -