Mensch werden, Mensch sein und Mensch bleiben, das ist die Frage des 21. Jahrhunderts.

 

 

 

Kultur Fibel
Online-Magazin

Unterhaltung
und Wissen

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

Ja,
zum Leben


Für Ihre Hilfe,
Ihre Spende

nicht Steuerbegünstigt
"Bouquet
fürs Leben"


Seit 1999
Kultur Fibel
Verlag GmbH
Deutsche Bank
Berlin
Kt: 2345031-01
BLZ; 100 700 00
BIC: DEUTDEDBBER
IBAN:
DE14100700240234503101


 

Der Barbier von Sevilla
il barbiere di siviglia
Oper Rossini

Kultur Fibel Magazin
Gesellschaftsmagazin

Der Barbier von Sevilla
Il barbiere di siviglia

Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Gioacchino Rossini *1792 - †1868
Komische Oper in 2 Akten. Te
xt von Cesare Sterbini nach der Komödie
Le Barbier de Séville von Pierre Augustin de Beaumarchais.
Uraufführung am 20. Februar 1816 in Rom, Teatro Torre Argentina.


Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Graf Almaviva, Javier Camarina - Rosina, Serena Malfi - Opernhaus Zürich, 2009 - Foto:© Suzanne Schwiertz

PERSONEN:
Graf Almaviva (Tenor)
Bartolo, Doktor med. (Bass)
Rosina, sein reiches Mündel (Mezzosopran)
Berta Marzelline, Bartolos Haushälterin (Mezzosopran) Figaro, Barbier (Bariton)
Basilio, Rosinas Musiklehrer (Bass)
Fiorillo, Diener des Grafen (Bass/Bariton)
Ambrogio, Bartolos Diener (Bass)
Ein Offizier (Tenor)
Ein Notar (stumme Rolle).

Sevilla, Mitte des 18. Jahrhunderts.

1. Akt. Graf Almaviva gibt, von ein paar Musikern begleitet, am frühen Morgen Rosina ein Ständchen (Ecco, ridente / Sieh, schon die Morgenröte) Seine angebetete Rosina, kommt nicht zum Fenster, sie wird von ihrem Vormund streng bewacht, denn er hat selbst Ambitionen, sein reiches Mündel zu heiraten. Nach

Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Basilio, Carlos Chausson
Rosina, Serena Malfi -
Opernhaus Zürich, 2009 - Foto:© Suzanne Schwiertz



Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Rosina, Vivica Genaux - Graf Almaviva, Werner Güra - Figaro, Roman Trekel
Bartolo, Gerd Wolf - Basilio, Daniel Borowski -
Staatsoper unter den Linden, Berlin, Foto: Monika Rittershaus


Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Rosina, Katharina Kammerloher
Graf Almaviva, Werner Güra -
Staatsoper unter den Linden, Berlin, Foto: Monika Rittershaus


Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Figaro, Roman Trekel
Rosina, Vivica Genaux -
Staatsoper unter den Linden, Berlin, Foto: Monika Rittershaus

Auszahlung der Musikanten, nachdenklich, hört er wie Figaro singend, voller Eigenlob, die Straße heraufkommt, (Largo al factotum / Ich bin das Faktotum der schönen Welt). Rosina hat Almavivas Ständchen von Anfang an beobachtet und tritt auf ihren Balkon, gefolgt von dem misstrauischen alten Bartolo - sie lässt geschickt und verdeckt eine Nachricht hinunterfallen. Bartolo hat den Brief bemerkt und gab ihr sofort Hausarrest. Der Graf bietet Figaro, der durch seinen Beruf Zugang zu Bartolos Haus hat, Geld an und Figaro gibt gerne Auskünfte über den alten Bartolo, der Rosina, wegen ihrer reichen Mitgift heiraten will. Figaro rät den Grafen Almaviva, auf die Frage in Rosinas Briefchen, wer er denn sei, gleich zu antworten und sich als Student, oder Soldat auszugebenn. Der Graf bringt dem geliebten Wesen ein Ständchen, in dem er sich als einfacher Student namens Lindoro ausgibt, der sie liebe und sie heiraten möchte. Inspiriert durch einen Beutel Goldstücke, entwirft Figaro einen Plan (Duett; All'idea di quel metallo / Strahlt auf mich der Blitz des Goldes)
Almaviva will sich mittels eines Einquartierungsbefehls, als betrunkener Soldat in Bartolos Haus einnisten.
Rosina schreibt einen Brief an Lindoro (Una voce poco fa / Frag ich mein beklommenes Herz), und wählt Figaro als vertrauten Boten. Vom verschlagenen Musiklehrer Basilio erfährt Bartolo, dass Rosinas Verehrer, in Sevilla der Graf Almaviva, sei und wie man den Grafen durch ein erfundenes skandalöses Gerücht von Rosinas Seite vertreiben kann. (Arie La calunnia / Die Verleumdung, sie ist ein Lüftchen). Figaro hat den Beiden heimlich zugehört und berichtet die Geschichte sofort Rosina. Zur Freude hört Rosina von der tiefen Verehrung ihres Vetters Lindoro. Figaro erhält einen weiteren Liebesbrief für Lindoro. Als Bartolo ins Zimmer trat und misstrauisch nach den Grund, ihre mit Tinte verschmierten Finger fragt, nahm er ihre Antwort, sie wollte sich einen verbrühten Finger kühlen nicht ernst.
(A un dottor della mia sorte / Einen Doktor meinesgleichen fängt man nicht durch solche Lügen).
Graf Almavivas als angeheiterter Soldat im Haus Bartolos angekommen, gibt sich Rosina zu erkennen, und im aufkommenden Streit mit Bartolo über die Zulässigkeit der Einquartierung, gibt er gespielt unbeholfen ein Zettel in ihre Hände. Wütend entreißt Bartolo ihr die Mitteilung und hält einen alten Wäschezettel in seiner Hand. Eine Wache greift ein, um den Störenfried, den verkleideten Almaviva abzuführen. Zur Überraschung aller darf er gleich wieder gehen, nachdem er dem Wachoffizier, diskret ein Papier gezeigt hat.

2. Akt.
Nach seiner Verhaftung, aus der er sich sofort befreien konnte, unternimmt Almaviva einen zweiten Versuch, verkleidet als Don Alonso, Vertretung des Musiklehrers, im Haus Bartolos Rosina zu besuchen. Rosina
erscheint pünktlich zur Musikstunde, erkennt ihren Lindoro und singt ein Rondo (Contro un cor / Gegen ein Herz) ein Liebesgeständnis an Lindoro, in das der Graf freudig einstimmt. Bartolo brilliert



Der Barbier von Sevilla
, Oper Musik Rossini - Berta - Bartolo, Gerd Wolf - Basilio, Daniel Borowski - Rosina, Vivica Genaux
Graf Almaviva, Werner Güra - Figaro, Roman Trekel - -
Staatsoper unter den Linden, Berlin, Foto: Monika Rittershaus


Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Bartolo, Gerd Wolf - Basilio, Daniel Borowski - Graf Almaviva, Werner Güra
Figaro, William Dazeley - Rosina, Katnarina Kammerloher - Berta -
Staatsoper unter den Linden, Berlin, Foto: Monika Rittershaus


Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Basilio, Robert Scandiuzzi - Rosina, Vesselina Kasarov
Semperoper, Dresden Foto © Matthias Creutziger


Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Rosina, Vesselina Kasarov, Bartolo, Michael Eder
Figaro, Fabio Maria Capitanucci - Graf Almaviva, Kenneth Tarver

Semperoper
, Dresden Foto © Matthias Creutziger

Der Barbier von Sevilla, Oper Musik Rossini - Bartolo, Michael Eder - Rosina, Vesselina Kasarov
Semperoper, Dresden Foto © Matthias Creutziger

mit einer Arie aus der guten alten Zeit (Quando mi sei vicina / Wenn du mir nah bist). Figaro tritt ein, um Bartolo zu rasieren und findet eine Gelegenheit, den Schlüssel zu Rosinas Balkontür zu entwenden.

Plötzlich erscheint Basilio, aber einen Beutel Goldstücke vom Grafen, beschleunigt seinen Rückzug. Während Figaro Doktor Bartolo einseift, verabreden Almaviva und Rosina ihre Entführung und die Flucht für die kommende Nacht.
Bartolo schöpft Verdacht und gerät gewaltig in Wut; er wirft alle hinaus. Dann lässt er Basilio holen.

Berta unberührt von dem ganzen Trubel, denkt über die Torheiten und Freuden der Liebe nach (Arie Il vecçhiotto cerca moglie / Sich vermählen will der Alte).

Basilio gibt zu bedenken, dass die Vertretung des Musiklehrers, Don Alonso, nur der Graf sein kann. Bartolo lässt sofort einen Notar rufen, um Rosina heute noch zu heiraten.
Rosinas Brief an Lindoro zeigt Bartolo als Beweis, dass Lindoro und Figaro versuchen, sie an den Grafen Almaviva zu verkuppeln.
Rosina ist entrüstet und enttäuscht, sie deckt den Fluchtplan auf und verspricht Bartolo, ihn zu heiraten.

Ein kräftiges Gewitter mit lautem Donner, begünstigt, in Abwesenheit von Bartolo, Figaro und den Grafen heimlich in Bartolos Haus einzudringen. Lindoro gibt sich vor Rosina als Almaviva zu erkennen. Freudig atmet Rosina auf, wurde sie doch von ihrem Vormund getäuscht und nun braucht sie ihr Versprechen nicht einlösen. Als Basilio und der Notar eintreffen, fordert Figaro, völlig Herr der Situation, mit Bartolos Stimme den Notar auf, seine Nichte sofort mit dem Grafen zu trauen. Basilio, mit einer Pistole im Rücken wird zum Trauzeugen gezwungen. Bartolo erscheint mit einer Wache, aber der Ehevertrag ist bereits geschlossen.

Seine Wut verfliegt sehr schnell, der Graf verkündet, dass Bartolo Rosinas Mitgift für seine jahrelange Erziehung erhält.

Er bekam einen hohen Wert und hatte allen Grund, in den frohen Jubel einzustimmen.


Musicals / Operette
Übersicht

Oper und Ballett
Führer


© - Copyright
Der Barbier von Sevilla, Oper
il barbiere di siviglia,
Oper Musik Rossini
viele Fotos aus drei Inszenierungen

Inszenierungsfotos
aus den Opernhäusern
Staatsoper unter den Linden, Berlin
Opernhaus Zürich
Semperoper, Dresden


Copyright
Sämtliche Fotos, wenn nicht anders benannt, Texte, Layout und Desig
n Kultur Fibel Verlag GmbH, Berlin
und JBM-marketing, PF 140315, D-40073 Düsseldorf

Anfrage


Musical-Operette:

Operette Vetter aus Dingsda - Operette Die Lustige Witwe - Operette Die Fledermaus - Musical Rocky Horror Show
Musical Ludwig II - Musical Robin Hood - Musical Sweeney Tood - Musical Swan Lake - Musical African footprint
Musical Tarzan - Musical In nomine patris - Musical West Side Story - Musical Dirty Dancing - Musical Kiss me Kate
Musical Tanguera, Tango-Argentino - Musical My Fair Lady - Musical Balé de Rua - Musiktheater Friedrichstadtpalatz Berlin

Theater
Sextett - Spanische Fliege - Glücliche Zeiten - Jude von Malta

Oper-Ballett:

Oper La Traviata - Oper La Boheme - Oper Entführung aus dem Serail - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - Oper Die Zauberflöte
Oper Cosi fan tutte - Oper Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny - Oper Die Teufel von Loudun - Oper Der Waffenschmied Oper Madame Butterfly
Oper Simon Boccanegra - Oper Orelando paladino - Oper Carmen - Oper Armida - Oper Der Spieler, Hrpok - Oper Fidelio
Oper Agrippina - Oper Der Türke in Italien - Oper Der Goldene Hahn - Ballett Dornröschen - Ballett Schneewittchen
Ballett Tanzgeschichte - Ballett Carmen Flamenco - Ballett Der Nussknacker - Ballett Martha Graham Company

Interviews:

Interview Lola Müthel - Interview Herbert Bötticher - Interview Ruth Drexel - Interview Ute Lemper
Interview Wolfgang Spier - Interview Judy Winter - Interview Romuald Pekny - Interview Helmut Griem


Meist besuchte Seiten
Kultur Fibel - Oper Ballet - Musical Operette -
BallettTanzgeschichte - Kinderwunsch - Kunstgalerie - Lustige Witwe Buecher Klimawandel Feng-Shu
i Ja zum Leben, ohne Einsamkeit? Eltern-Kinder-Erziehung Tochter-Mutter Kellerloch-4 Fotokunst Oper Türke in Italien - Romy Schneider - Romuald Pekny - Babylon Koenigreich Antike Varusschlacht/Kalkriese Germanischer Freiheitskrieg-Varusschlacht Ziele der Kultur Fibel Wirtschaftskrise - Gesellschaftskrise Interview Ute Lemper -Kinderwunsch, Schwangerschaft - Oper La Traviata Heinrich Hofmann, Gemaelde - Arma Belen, Fotokunst - Musical Sweeney Todd - Foto-Kunst pornografisierte Gesellschaft Galerie Kultur Fibel, Rhytmen, Ballett of Brasil Gesellschafts UTO -Utopie Qi Gong Heinrich Hofmann,Maler Oper La Boheme - Oper Madame Butterfly - Oper Die Hochzeit des Figaro - Erotische Skizzen / Meisterwerke des 20. Jahrhundert - Schlaf gut - Susi Oper Carmen - Oper Orlando - Lola Müthel - Helmut Griem - Oper Der Spieler - Oper Simon Boccanegra - Oper Die Teufel von Loudon - Operette Der Vetter aus Dingsda -Performance Omega Performance Der Schacher Oper Fidelio - Oper Der goldene Hahn - Operette Die lustige Witwe - Tango Argentino,Tanguera - Oper Die Liebe zu den drei Orangen - INFEKTION-Foto art
- Joschka Fischer Wandelroeschen RAF
- Kunst Galerie 1 - Oper Idemoneo - Horst Köhler Bundespräsident Rücktritt - Oper Rusalka - Musical EVITA - Tragödie Phädra - Musical Ich war noch niemals in New York - Oper Romeo und Julia, Bellini - Oper Lulu - Oper Dionysos - Oper - Buch Übersicht 1