Oper,Wozzeck

Kultur Fibel Magazin
Gesellschaftsmagazin

Wozzeck


Oper in 3 Akten. Text vom Komponisten, Alban Berg (*1885 †1935)
nach dem Drama Woyzeck von Georg Büchner (1837).
Uraufführung am 14. Dezember 1925 in Staatsoper Unter den Linden Berlin, und im April 2011 in Berlin,
Staatsoper Unter den Linden,
Schillertheater
Wozzeck Oper von Alban BergWozzeck, Oper von Alban Berg - Wozzeck Roman Treckel - Der Narr Heinz Zednik - 1. Handwerksbursche Jürgen Linn
Tambourmajor John Daszak - Marie Nadja Michael - Staatsoper Berlin
- Foto; Bernd Uhlig

Wozzeck Oper von Alban BergWozzeck, Oper von Alban Berg - Wozzeck Roman Treckel - Hauptmann - Graham Clark
Staatsoper Berlin - Foto: Bernd Uhlig

PERSONEN:
Wozzeck (Bariton)
Tambourmajor (Tenor)
Andres (Tenor)
Hauptmann (Tenor)
Doktor (Baß)
1. Handwerksbursche (Baß)
Der Narr (Tenor)
Marie (Sopran)
Margret (Alt)
Maries Knabe (Sopran).


ORT UND ZEIT:
Eine deutsche Kleinstadt, um 1820.


1 . Akt.
Der Soldat Wozzeck rasiert seinen Hauptmann um sein Sold aufzubessern.
Wozzeck macht sich indessen seine eigenen Gedanken, vor allem über das Schicksal der Armen in der Welt. Als ihm der Hauptmann das uneheliche Kind mit Maria vorwirft, meint dieser: »Wir arme Leute! Da setz einmal einer seinesgleichen auf die moralische Art in die Welt! Man hat auch sein Fleisch und Blut."

Am Fenster ihrer Stube sitzt Marie. Mit klingendem Tönen zieht die Militärkapelle vorbei, der Tambourmajor grüßt herein. Marie nickt freundlich zurück.
Um sein Sold Marie geben zu können, lässt Wozzeck sich vom Doktor zu wissenschaftlichen Experimenten missbrauchen.

Gegen Abendd begegnet Marie, auf der Straße, dem Tambourmajor. Mit bewundernden Blicken misst sie seine stramme Statur. Mit dem Ausruf "Meinetwegen, es ist alles eins" verschwindet sie mit ihm in der offenen Hausflur.

Wozzeck Oper von Alban BergWozzeck, Oper von Alban Berg - Marie Nadja Michael - Der Knabe Fabian Sturm
Tambourmajor John Daszak - Staatsoper Berlin - Foto: Bernd Uhlig

 

2. Akt.
Im Spiegel beschaut Marie das ein Paar Ohrringe, ein Geschenk des Tambourmajors. Als der unversehens hinzutretende Wozzeck nach der Quelle des Schmuckes fragt, gibt sie vor, ihn gefunden zu haben. Seinem Zweifel begegnet sie mit der Frage: "Bin ich ein schlecht Mensch?" Beschwichtigend reicht er ihr seine Löhnung und geht. "Ich bin doch ein schlecht Mensch!" stöhnt Marie.

Bei einem Treffen zwischen den Hauptmann und dem Doktor, als Wozzeck vorübergeht, plaudern beide in Anspielungen über Marie und den Tambourmajor. Kreidebleich stürzt Wozzeck davon.

In einem Wirtsgarten sind Burschen, Soldaten und Mägde zum Tanz versammelt. Marie wiegt sich im Walzer mit dem Tambourmajor. Wozzeck hört Maries ausgelassenes Lachen und setzt sich in dumpfem Brüten nieder.
In der Nacht kommt der Tambourmajor in den Schlafsaal, demütigt Wozzeck und schlägt ihn nieder.

3. Akt.
Marie, sitzt zu Hause, von Wozzeck seit zwei Tagen gemieden, und liest bei Kerzenschein die Geschichte von Jesus und der Ehebrecherin. Das schlafende Kind erwacht, sie zieht es an sich heran und sucht es durch ein Märchen wieder zum Einschlummern zu bringen.

Wozzeck und Marie gehen in der Dämmerung über den Waldweg zum Teich. Der der Mond am Waldrand auf. Marie will fliehen, aber Wozzeck stößt ihr sein Messer in den Hals.
In einer Keinpe trinkt und tanzt Wozzeck, vom Wein glühend, ruft Margret zu sich, diese bemerkt Blut an seiner Hand. Verlegen stammelt er, er habe sich geschnitten. Angstgehetzt ist Wozzeck zur Mordstelle zurückgekehrt, sucht am Boden das Messer und wirft es in den Teich. Da er argwöhnt, es ist nicht tief genug, watet er ins Wasser und versinkt.

Wozzeck Oper von Alban Berg
Wozzeck, Oper von Alban Berg - Marie Nadja Michael - Der Knabe Fabian Sturm
Staatsoper Berlin - Foto: Bernd Uhlig


Wozzeck, Oper von Alban Berg - Wozzeck Roman Treckel - Doktor Parlo Hunka
Staatsoper Berlin - Foto: Bernd Uhlig

Wozzeck Oper von Alban Berg
Wozzeck, Oper von Alban Berg - Der Narr Heinz Zednik - 1. Handwerksbursche Jürgen Linn - - Wozzeck Roman Treckel
Andres Florian Hoffmann -- Staatsoper Berlin
- Foto; Bernd Uhlig

Wozzeck Oper von Alban Berg
Wozzeck, Oper von Alban Berg - Wozzeck Roman Treckel - Marie Nadja Michae
Staatsoper Berlin
- Foto; Bernd Uhlig


Oper Armida
Oper Aggrippina
Oper Carmen
Oper Rusalka
Oper Norma
Ballett Carmen Flamenco


Wozzeck
Oper von Alban Berg

© - Copyright:

Staatsoper u.d. Linden, Berlin,
Foto: Monika Rittershaus
Anfrage -Sämtliche Fotos, Texte, Layout und Design Kultur Fibel Verlag GmbH, Berlin
und JBM-marketing, PF 140315, D-40073 Düsseldorf